Schafe und das Wasser des Lebens – Montag auf dem Speyside Way

Am Montag beginnt dann endlich die erste Wanderung. Von Tamintoul bis nach Ballindalloch (sprich „Ballandallack“) folgen wir der Distel auf sechseckigegem Grund. Robin prophezeit, während er uns mit seinem grünen Geländewagen zum Ausgangspunkt der Wanderung fährt, „It will either the best walk of the tour or the worst“. Es regnet nicht, die Sonne zeigt sich… Weiterlesen Schafe und das Wasser des Lebens – Montag auf dem Speyside Way

Auf dem Speyside Way – Sonntag

Von Edinburgh geht es mit Zug und Bus in die Speyside Region. Geografisch liegt diese in den Highlands von Schottland. Eine besondere Bedeutung kommt ihr aufgrund der mehr als 50 Destillieren zu gilt damit als die zentrale Whiskey-Region überhaupt. In den nächsten vier Tagen werden wir entlang des Speyside Way wandern, einem 135 Kilometer langer… Weiterlesen Auf dem Speyside Way – Sonntag

Das Gesicht mit lauwarmem Wasser waschen – ein Selbstversuch

Rechten Hahn am Waschbecken mit dem Buchstaben „c“ öffnen. Hände zum Schöpfen darunter halten. Hoffe, dass kalt nicht eiskalt ist. Enttäuschung. Learning: kalt ist zu kalt fürs Gesicht oder um sich den Mund auszuspülen. Trotzdem ins Gesicht gespritzt. Blöd, es ist wirklich zu kalt. Kalten Hahn zudrehen. Hahn „h“ öffnen. Das Wasser wird lauwarm und… Weiterlesen Das Gesicht mit lauwarmem Wasser waschen – ein Selbstversuch

Das Fringe Festival in Edinburgh

Die Werbung für die Shows des Fringe Festivals beginnt schon morgens um neun auf den Straßen der schottischen Hauptstadt. Während die Müllabfuhr die Reste der feiernden Meute der letzten Nacht beseitigt, wird getanzt, gesungen, geschauspielert und zentnerweise Flyer verteilt. Ein Typ in schwarzen Klamotten liegt mit dem Kopf nach unten auf dem Boden, die Arme… Weiterlesen Das Fringe Festival in Edinburgh